Seite auswählen

Bis zu 500 Teilnehmer haben sich dem Coronasaurus auf dem 5. Demospaziergang angeschlossen. Das Thema lautete auch diesmal:

„Für ein liebevolles Miteinander, gegen Ausgrenzung und Diskriminierung, für eine freie Impfentscheidung“.

Teilgenommen haben Menschen mit verschiedenen persönlichen Impfentscheidungen. und sogar Mülheimer aus der Pflege.


Link: NRZ Artikel

Auf dem nebenstehenden Video kann man die historische Atmosphäre des Spaziergangs nachfühlen.

Am Rathausmarkt wurde unter anderem das Lied „Selber denken“ vom Künstler „Taylor“ gesungen.

Der Coronasarus verwies auf eine Demonstration in Herten während der letzten sog. „Ausgangssperre“.

Dort hatte jemand eine Demonstration während jener Ausgangsperre angemeldet und diese vor dem Oberverwaltungsgericht Münster auch genehmigt bekommen.

Er kündigte an, bei einer erneuten abstrakten „Ausgangssperre“ im ruhigen Mülheim eine noch abstraktere „Demo-Dino-Disko“ auf dem Rathausmarkt anzumelden.

Die Menschen könnten dann während der Ausgangssperre sich legal auf dem Weg zur Demonstration begeben.

Gestartet und abgeschlossen haben wir mit dem Lied „Ode an die Würde“ des Polizei-Orchesters-NRW.

.