Seite auswählen

Hui, das ist bisher noch nie passiert. Dino und ich machen seit über einem Jahr „unverhältnismäßige, surreale“ (Kunst)-Aktionen, damit wir in den aktuellen Wahnsinn der Welt passen.

Anders als andere halten wir beide da nie die Kamera drauf. Es ist unsere Privatsache. Wenn einer von uns gefilmt wurde, dann war das eher immer beiläufig. So wie auch diesmal. Weder der Dino noch ich wussten, das gefilmt wurde. Ja, wir sind immer so 😉

Wir haben nach Artikel 2 Absatz 1 Grundgesetz nämlich das Recht auf „freie Entfaltung der Persönlichkeit“ ebenso ist die Kunst nach Artikel 5 Absatz 3 Grundgesetz geschützt.